www.ffk.co.at          
                     

Ransomware WannaCry
Sonntag, 21.05.2017

Die Ransomware WannaCry hat letztes Wochenende Ihr Unwesen getrieben. Wir haben unsere Kunden Anfang der Woche darüber per Mail und Post Rundschreiben informiert.

Die Ransomware WannaCry hat letztes Wochenende Ihr Unwesen getrieben. Wir haben unsere Kunden Anfang der Woche darüber per Mail und Post Rundschreiben informiert.

WannaCry hat sich in Netzwerken mit Hilfe von Sicherheitslücken (die die NSA zurückgehalten hat) verbreitet. Wer sein System regelmäßig aktualisiert war seit März von dieser Lücke nicht mehr betroffen.

Allerdings konnte man sich WannaCry trotzdem "einfangen"...
Wie: Per Spam-Mail. Ein falscher Klick auf Attachment oder Link in einem solchen Mail reicht aus.

Daher haben wir unserem Rundschreiben auch eine Information "zum sicheren Umgang mit E-Mails" beigelegt.

Wer das nachlesen will findet es hier:
www.ffk.co.at/upload/files/2017-05-16%20Infoblatt%20sichere%20Emails.pdf
http://www.ffk.co.at/…/2017-05-16%20Infoblatt%20WannaCry.pdf 

Drucken Neuigkeit drucken
Drucken Neuigkeit mit Bildern drucken
zurück zurück


Franz F. Klein - Informationstechnologie
Kontakt
Karte
Support

Pfeilgasse 16/1/5
1080 Wien
Österreich

Telefon   +43 1 295 14 32 / Fax DW 9
Mobil   +43 699 1 533 14 32
Email   office@ffk.co.at

 

 
Für Remotesupport können Sie nach Rücksprache mit uns das Programm "Teamviewer Quick Support" mittels untenstehendem Link herunterladen und starten.

Download Teamviewer QuickSupport (ca. 3,71 MB) Download Teamviewer QuickSupport (ca. 3,71 MB)

Weitere Informationen zur Funktionsweise von Teamviewer finden Sie hier.